Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Wer wir sind und was wir anbieten


KIM PHI Asia Food GmbH
Geschäftsführer: Nam Le Thanh
Höherweg 313
D-40231 Düsseldorf
Tel.: +49.211. 239.6347
info@kimphiasiafood.de
Registergericht: Amtsgericht Düsseldorf
Registernummer: HRB 59478


Die KIM PHI Asiafood GmbH ist ein Großhandel und Einzelhandel für Asiatische Lebensmittel Spezialisierter asiatischer Lebensmittelgroßhandel und Einzelhandel in Düsseldorf mit Produktvielfalt aus Vietnam, Laos, Thailand, Malaysia, Kambodscha, China und anderen asiatischen Ländern. Unser großer Kundenstamm reicht von Restaurants, asiatischen Schnellgastronomie-Betrieben bis zum Endverbraucher. Wir sind eines der Hauptversorger für viele Gastronomen und Gourmets, die nach den passenden Zutaten suchen.
Dieses Online Shop-Angebot richtet sich in erster Linie an Endverbraucher.

Wir bieten nunmehr auch Lebensmittel nach Bestellung zur bundesweiten Lieferung über diesen Onlineshop an. Möglicherweise bieten wir zukünftig auch eine App zur Bestellung über Abrufgeräte für mobile Telekommunikation via Smartphones oder Tablets an. Wir bitten um Verständnis, dass wir nicht unsere gesamte Produktpalette unseres Ladengeschäfts aus Gründen der Lebensmittelsicherheit über diesen Shop anbieten können, sondern in erster Linie Nudelprodukte. Alle von uns vertriebenen Lebensmittelprodukte sind hochwertig und halten alle Vorschriften der Lebensmittelsicherheit ein. Mit diesem Shop setzen wir das erfolgreiche Konzept unseres Lebensmittelgeschäfts erweitert fort.


Die von uns angebotenen Lebensmittelprodukte werden überwiegend importiert, aber auch einige Nudelprodukte von uns selbst hergestellt und zwar am folgenden Produktionsstandort, unter Geltung der deutschen und europäischen Lebensmittelvorschriften:KIM PHI ASIA FOOD GMBH

Produktionsstandort
Dahlingstr. 230
D-47229 Duisburg
Tel.: +49.2065.8365.020
info@kpnoodle.de
www.kpnoodle.de


Der Versand erfolgt nur innerhalb des Staatsgebietes der Bundesrepublik Deutschland.


Soweit die Warenbeschreibungen Nährwert – und gesundheitsbezogene Angaben enthalten sollten, stimmen diese mit den gesetzlichen Vorgaben der Health-Claims-Verordnung der Europäischen Union (VO-EG-Nr.1924/2006) überein.


2. Geltung der AGB


Diese AGB gelten für sämtliche Bestellungen bei uns über diesen Online-Shop und werden mit Aufgabe der Bestellung in Wege der elektronischen Kommunikation als rechtlich bindend anerkannt. Davon abweichende AGB eines Bestellers erkennen wir nicht an. Für die Bestellung gelten diese AGB in der jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung, deren Anpassung wir uns vorbehalten. Diese AGB richten sich an Verbraucher im Sinne des § 13 BGB. Ein Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.


3. Vertragsschluss; Bestellung (technische Schritte bis zum Vertragsschluss); Lieferung


a) Die Darstellung der Produkte in diesem Shop stellen keine verbindlichen Angebote dar.
Zu Beginn des Bestellvorgangs werden Sie darüber informiert, ob Lieferbeschränkungen bestehen und welche Zahlungsmethoden zur Verfügung stehen. Um etwas zu bestellen, müssen Sie den nachfolgend beschriebenen, elektronischen Bestellvorgang einleiten.


b) Für die Durchführung Ihrer Bestellung nutzen wir eine Shop- und Bestellsoftware mit einem elektronischen Kassensystem und zwar das System von Shopware 6.
Der elektronische Bestellprozess ist vollständig automatisiert. Zuerst suchen Sie sich bitte die passenden Lebensmittel aus unserem Shopangebot aus und legen die ausgewählten Artikel in den Warenkorb. Um die Bestellung abzuschließen müssen Sie auf den „Button“ bestellen drücken und geben damit ein verbindliches Kaufangebot uns gegenüber ab. Sie gelangen dann auf eine Übersichtsseite, die ihre Bestellungen zusammenfasst. Sodann erklären Sie sich mit der Einbeziehung dieser AGB und der Wahl der Bezahlart einverstanden und drücken den Button „Zahlungspflichtig bestellen“, um die Bestellung abzuschließen. Mit Auslieferung der Ware nehmen wir Ihr Kaufangebot an. Während des Bestellvorgangs haben Sie die Möglichkeit etwaige Eingabefehler zu korrigieren. Sie können alle Bestellvorgänge unproblematisch abbrechen, etwa indem Sie das Browserfenster schließen. Um bei uns eine Bestellung aufzugeben, ist es möglich, aber nicht erforderlich, sich zu registrieren. Ein Abschluss von Bestellungen ist auch für nicht registrierte Abnehmer möglich.


c) Da unrichtige oder unvollständige Angaben bei den persönlichen Daten zu Problemen oder Verzögerungen bei der Lieferung führen können, stellen Sie bitte vor Abschluss der Bestellung sicher, dass die von Ihnen eingegebenen Daten der Richtigkeit entsprechen. Es ist auch für uns nicht schön, wenn wir Waren ausliefern sollen und etwa die Anschrift nicht stimmt. Bei falschen oder unvollständigen Angaben können wir im Fall der Nichtlieferung nicht haften. In diesem Fall kann der gesamte Preis der bestellten Waren von uns berechnet werden, da wir bestellte und nicht verzehrte Waren aus lebensmittelrechtlichen Gründen vernichten müssen. Wir behalten uns im Einzelfall vor eine Auslieferung abzulehnen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn die Lieferadresse außerhalb des Liefergebietes liegt oder wenn ein Kunde bei einer vorhergehenden Auslieferung bei gleicher Anschrift nicht angetroffen worden ist.


d) Erhoben werden folgende Bestelldaten: Name, Vorname, Anschrift inklusive Postleitzahl, E-Mail-Adresse und eine Telefonnummer (für den Fall von Rückfragen zu Ihrer Bestellung). Sämtliche Daten werden in Übereinstimmung mit dem geltenden Datenschutzrecht in Deutschland erhoben, gespeichert und verarbeitet und gespeichert.


Bei „Scherzbestellungen“ erstatten wir unter Umständen Strafanzeige und behalten uns vor, den entstandenen Schaden einzufordern. Sollten wir binnen drei Arbeitstagen keine Bestellbestätigung versenden, ist der Kunde an die Bestellung nicht mehr gebunden.


e) Sollten sich in eine App oder in die Webseite Schreib-, Druck- und/oder Rechenfehler eingeschlichen haben, die keine Auswirkung auf den Liefervorgang haben, sind wir zur vollen Preisberechnung berechtigt. Sollten derartige Fehler sich aber auf den Liefervorgang auswirken, hat der Kunde in diesem Fall ein uneingeschränktes Rücktrittsrecht vom Liefervertrag und wird von der Verpflichtung zur Kaufpreiszahlung frei, sofern er nicht dennoch Erfüllung wählt. Es ist in diesem Zusammenhang darauf hinzuweisen, dass die in der App, auf der Webseite bzw. in etwaigen Flyern oder sonstiger Werbung wiedergegebenen Bildzeichen symbolisch zu verstehen sind. Die Waren selbst können in Ausführung, Gestaltung und Farbe unwesentlich abweichen.


f) Die Vertragsbestimmungen mit den Angaben zu den bestellten Waren und/oder gebuchten Dienstleistungen einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Widerrufsbelehrung werden Ihnen per E-Mail oder als SMS mit entsprechendem Hyperlink oder mit der Lieferbescheinigung/Rechnung zugesandt. Eine Speicherung der Vertragsbestimmungen durch uns erfolgt nicht.


4. Lieferung; Preise; Zahlungsmöglichkeiten, Angebote, Mindestbestellwert


a) Die Auslieferung der bestellten Waren erfolgt schnellstmöglich, in der Regel binnen eins - drei Arbeitstagen nach Bestelleingang. Bei absehbaren Lieferverzögerungen werden wir den Kunden entsprechend informieren.


b) Dem Paket liegt eine Rechnung bei. Die Zahlungsweise wird verbindlich beim Bestellvorgang durch den Kunden ausgewählt. Es gelten die Preise, die am Tag der Bestellung in diesem Shop ausgewiesen waren.


c) Alle in der App, auf der Webseite bzw. in Flyern oder sonstigen Werbemitteln genannten Preise sind Bruttopreise und verstehen sich einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer (Umsatzsteuer) und den Verpackungs- und Versandkosten. Wir bieten derzeit in diesem Shop derzeit die Bezahlmöglichkeiten sowie Paypal sowie Vorkasse an.


d) Vorkasse bedeutet, dass wir Ihnen nach Bestelleingang eine Rechnung zusenden, die eine Bankverbindung enthält. Sobald der Kaufpreis auf unserem Bankkonto gutgeschrieben ist, werden wir die Ware schnellstmöglich versenden.


e) Der Kaufpreis wird bei Bestellung via PayPal (SSL-Verbindung) sofort nach Abschluss der Bestellung fällig und ist via PayPal anzuweisen. Bei Bestätigung der Zahlung durch Paypal kommt der Vertragsschluss zustande. Für die Durchführung der Transaktion gelten die Vertragsbedingungen von PayPal, die Sie hier finden können: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full


f) Die Ware bleibt bis zur vollzähligen Bezahlung unser Eigentum.


g) Die von uns angebotenen Zahlungsmöglichkeiten können sich erweitern oder ändern. Alle von uns angebotenen Zahlungsmöglichkeiten werden im Bestellvorgang genannt. Für die Zahlungsabwicklung zwischen Ihnen und uns über eine solches, elektronisches Zahlungssystem gelten ausschließlich die Allgemeinen und Besonderen Geschäfts-bedingungen des Betreibers eines solchen elektronischen Zahlungssystems, die in der Datenschutzerklärung näher erläutert werden.


h) Wir sind stets bemüht, ausreichende Mengen an Aktionswaren vorrätig zu haben, sofern wir Aktionen im Onlineshop anbieten. Sollte trotzdem aufgrund der großen Nachfrage eine Ware nicht lieferbar sein, besteht kein Recht auf Auslieferung. Dies wird dem Kunden dann umgehend mitgeteilt. Im Rahmen unseres Onlineangebots gilt dies insbesondere für die unter dem Link “Angebot” befindlichen Angebote oder sonst als „Aktion“ kenntlich gemachte Angebote.


i) Der Mindestbestellwert beträgt 10 Euro brutto inkl. Mehrwertsteuer.


j) Die postalische Lieferung erfolgt über die DHL. Unbeschadet der Regelungen über den Verbrauchsgüterkauf und der Gefahrtragung beim Versendungskauf nach § 447 BGB gelten für die Ausführung der Versendung die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der DHL, die Sie hier finden können: https://www.dhl.de/de/privatkunden/information/agb.html


5. Mängelhaftung; Haftungsbeschränkung



a) Soweit die in unserem Online-Shop gekauften und von uns gelieferten Waren Mängeln aufweisen sollten, sind Sie im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen berechtigt, Nacherfüllung zu verlangen, vom Vertrag zurück zu treten oder den Kaufpreis zu mindern.


b) Rechte wegen Mängel wegen einer Beschaffenheits- oder Haltbarkeitsgarantie bestehen nicht, da wir derartige Erklärungen nicht abgeben.


c) Wir haften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Ferner haften wir für die fahrlässige Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelmäßig vertrauen dürfen. Im letztgenannten Fall haften wir jedoch nur für einen vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen. Dies gilt nicht bei etwaigen Gesundheitsverletzungen, die auf eine Lieferung durch uns kausal zurückzuführen wäre.


d) Sollten wir die geschuldete Leistung aufgrund von höherer Gewalt (insbesondere bei Naturkatastrophen) nicht erbringen können, sind wir für die Dauer der Hinderung von der Leistungspflicht befreit. Der Kunde kann in diesem Fall vom Vertrag zurücktreten, so dass seine Zahlungspflicht entfällt.


6. Widerrufsrechts als Verbraucher


Widerrufsbelehrung/Widerrufsrecht (gilt ausschließlich für Verbraucher)


Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.


Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren erhalten haben bzw. hat. Haben Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bei uns mehrere Waren bestellt, die getrennt an Sie ausgeliefert wurden, beginnt die Widerrufsfrist erst, sobald Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware erhalten hat.


Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

KIM PHI Asia Food GmbH
Höherweg 313
D-40231 Düsseldorf
info@kimphiasiafood.de


mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.


Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, nicht bei folgenden Verträgen: Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.


Folgen des Widerrufs


Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben) unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.


Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nach dem welches der frühere Zeitpunkt ist.


Sie haben die Ware unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Ware vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.


Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Wertersatz müssen Sie nur für den Fall leisten, dass der Wertverlust der Ware auf einem Umgang mit der Ware zurückzuführen ist, der über das zur Prüfung der Beschaffenheit, der Eigenschaften und der Funktionsweise der Waren Erforderliche hinausgeht.


Ausschluss des Widerrufsrechts


Das Verbrauchern grundsätzlich zustehende Widerrufsrecht im Fernabsatz besteht nach § 312 Abs.2 Nr.2 BGB nicht bei der Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfalldatum schnell überschritten wird. Es gilt nach § 312 Abs.2 Nr. 3 nicht bei der Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind. Ergänzend gilt nach § 312 Abs.2 Nr. 9, dass bei der Lieferung von Speisen und Getränken ein Widerrufsrecht nicht besteht. Greift einer dieser Fälle ein, besteht kein Widerrufsrecht für Verbraucher


7. Bewertungen


Wir bieten unseren Kunden möglicherweise an, nach der Abwicklung getätigten Bestellung auf unseren Webseiten Bewertungen durch Kommentare oder die Vergabe von Sternen vorzunehmen. Auf die Bewertungspraxis von Drittanbietern, etwa Google, haben wir keinen Einfluß, freuen uns aber auch dort über Bewertungen. Diese Bewertungen können anonym, pseudonym oder unter einem Klarnamen erfolgen. Darüber entscheidet der Bewerter eigenständig. Wir sind berechtigt, aber nicht verpflichtet, solche Bewertungen als Meinungsäußerung des Bewerters sichtbar zu machen. Auf die Abgabe einer Bewertung besteht kein Rechtsanspruch. Wir behalten uns das Recht vor, die von den Abnehmern abgegebenen Bewertungen zu löschen.


8. Geltendes Recht; Vertragssprache


Die Vertragssprache ist deutsch. Jede weitere Durchführung der Vertragsbeziehung erfolgt in deutscher Sprache. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Bestellungen aus dem Ausland können wir leider nicht annehmen.


9. Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO


Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Wir nehmen an diesem Verfahren nicht teil. Hinweis nach § 36 Abs. 1 Nr. 2 VSBG: Wir weisen Sie darauf hin, dass wir für eine Teilnahme an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht zur Verfügung stehen.